© BioEnergiedorf Sommerach eG |        09381 1009        info@bioenergiedorf-sommerach.de  |  Datenschutzerklärung | IMPRESSUM

Zuletzt bearbeitet


17 Dezember 2016


N E U


Aktueller Stand

Auflösung der Genossenschaft  



Liquidation der BioEnergiedorf Sommerach eG


Die Auflösung der Genossenschaft wird durch den Vorstand unverzüglich zur Eintragung in das Genossenschaftsregister angemeldet.


Die Liquidation erfolgt durch den Vorstand. Dies wurde ebenfalls durch die Mitgliederversammlung am 16.12. 2016 beschlossen.


Die Liquidatoren haben die Auflösung in den für die Bekanntmachungen der Genossenschaft bestimmten Blättern bekannt zu machen. Mit dem Zeitpunkt der Eintragung beginnt eine Frist von 12 Monaten, in der Forderungen von Gläubigern geltend gemacht werden können. In diesem Zeitraum ist auch das Vermögen der Genossenschaft in Geld umzuwandeln. Eine Kündigung der Mitgliedschaft ist nach der Auflösung der Genossenschaft ebenfalls nicht möglich.


Die Liquidatoren haben die laufenden Geschäfte der Genossenschaft zu beenden, Verpflichtungen der aufgelösten Genossenschaft zu erfüllen sowie die Forderungen der Genossenschaft einzuziehen.

Das Vermögen der Genossenschaft ist durch die Liquidatoren in Geld umzusetzen.


In dieser Zeit bleibt der Aufsichtsrat mit allen Rechten und Pflichten, insbesondere mit seiner Überwachungstätigkeit bestehen.



<<< zurück